Köthen
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Köthen und Anhalt-Bitterfeld mit Aken, Gröbzig, Osternienburg, Weißandt-Gölzau, Görzig und der ganzen Region.

Vorlesen

Hallensaison 2012/2013: Direkter Wiederabstieg für den Aufsteiger aus Köthen

Uhr | Aktualisiert 25.01.2013 20:05 Uhr
Drucken per Mail
Bereits vor dem letzten Spieltag der Hallensaison 2012/2013 steht der Cöthener HC als Absteiger aus der 1. Bundesliga Gruppe Ost fest. Erst in der vergangenen Spielzeit in die höchste deutsche Spielklasse aufgestiegen, muss Köthen nach nur einer Saison den direkten Wiederabstieg antreten.
Osternienburg/MZ. 

Bereits vor dem letzten Spieltag der Hallensaison 2012 / 2013 steht der Cöthener HC als Absteiger aus der 1. Bundesliga Gruppe Ost fest. Erst in der vergangenen Spielzeit in die höchste deutsche Spielklasse aufgestiegen, muss Köthen nach nur einer Saison den direkten Wiederabstieg antreten.

Vor dem Derby gegen Osternienburg stellt sich nur noch die Frage, ob Köthen ohne einen einzigen Punktgewinn absteigt oder am letzten Spieltag doch noch erstmals in der 1. Bundesliga punktet.

Das Hinspiel gegen den Lokalrivalen aus Osternienburg verlor Köthen durch einen Gegentreffer kurz vor dem Schlusspfiff denkbar knapp mit 10:11. Einen Tag später musste sich das CHC-Team ebenso knapp dem Mariendorfer HC mit 6:7 geschlagen geben.

Ein Heimspielwochenende , an dem Köthen zwar zweimal eine gute, definitiv erstligareife Leistung zeigte, aber eben nicht punkten konnte.

Die Osternienburger Herren spielten derweil souverän. Unter Trainer Peter Jungk erspielte das OHC-Team beachtliche Ergebnisse, sicherte sich vorzeitig den dritten Tabellenplatz.

Die OHC-Damen haben den Klassenerhalt am Sonntag bekanntlich selbst in der Hand.

Die Bildergalerien in Köthen präsentiert:
Lokalsport Köthen
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.

Lokalredaktion Köthen - Wir sind für Sie da!
Marktplatz 3-4
06366 Köthen
Tel.: (0 34 96) 3 09 96 10
Fax: (0 34 96) 3 09 96 19
E-Mail: redaktion.koethen@mz-web.de
MZ Köthen bei Twitter
zum Kontaktformular