Jessen
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Jessen und dem Landkreis Wittenberg mit Annaburg, Elster, Prettin, Groß Naundorf, Klöden und der ganzen Region.

Vorlesen

Havarie: Elsteraner Buchtnachen abgetrieben

Uhr | Aktualisiert 03.02.2013 19:01 Uhr
Elsters Buchtnachen (FOTO: W. LADEWIG) 
Das Hochwasser der Elbe stand Sonntagmittag in Elster kurz vor der Fünf-Meter-Marke. Viel Treibgut kommt da zu Tal. Darunter ein riesiger Baum, der den Buchtnachen (schwimmende Markierung über dem Anker) der ruhenden Fähre Elster samt Anker für das Gierseil herausgerissen hat.
Drucken per Mail
Elster/MZ/WL. 

Trotz aller Versuche von Fährpächter Uwe Zeidler und seinen Fährmännern konnte der Buchtnachen in seiner Talfahrt nicht mehr gestoppt werden.

Sofort wurden die Revierzentrale in Magdeburg und die Wasserschutzpolizei in Dessau über die Havarie informiert. Wie weit der Buchtnachen mit Anker abgetrieben ist, war Sonntagmittag fraglich. Später wurde er in Gallin gesichtet. Am Nachmittag nahm das Arbeitsboot des Wasserschifffahrtsamtes in Elster die Fährleute auf und holte den abgetriebenen Buchtnachen zurück. Er wurde am Elsteraner Bootsanleger festgemacht.

Bildergalerien Jessen
Lokalsport Wittenberg/Jessen
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.

Lokalredaktion Jessen - Wir sind für Sie da!
Markt 17-19
06917 Jessen
Tel.: (0 35 37) 20 47 10
Fax: (0 35 37) 20 47 19
E-Mail: redaktion.jessen@mz-web.de
MZ Jessen bei Twitter
zum Kontaktformular