l

Hettstedt
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Hettstedt und Mansfeld-Südharz mit Mansfeld, Gerbstedt, Sandersleben, Wiederstedt, Walbeck und der ganzen Region.

Vorlesen

Wesenstest: «Kuschelmonster» hat Test bestanden

Uhr | Aktualisiert 26.11.2012 21:47 Uhr
Stella (l.), Christin und ihr Germanischer Bärenhund Mini. (FOTO:LUKASCHEK) 
Die Eheleute Schubert aus Gerbstedt und ihre beiden Töchter atmen auf. Ihr Hund "Mini", ein zwei Jahre und vier Monate alter Germanischer Bärenhund, hat den behördlich geforderten Wesenstest bestanden.
Drucken per Mail
Gerbstedt/MZ/Bz. 

Das erklärte die Tierärztin, die den Test durchgeführt hat. "Er zeigt keine Aggressionen", sagte sie am Montag gegenüber der MZ.

Das "Kuschelmonster", wie die Halter ihren Hund scherzhaft nennen, musste sich diesem Test unterziehen, weil der Besitzer eines Cocker Spaniels nach einem Zwischenfall, in den beide Hunde verwickelt waren, Anzeige erstattet hatte.

Doch damit ist es nicht getan. Als nächstes muss der Hundehalter noch einen Sachkundenachweis erbringen. "Er muss nachweisen, dass er in der Lage ist, Hunde zu führen", so Jutta Halle, stellvertretende Leiterin des Gerbstedter Ordnungsamtes. "Das muss sein", bestätigte Bürgermeister Siegfried Schwarz (CDU) auf Anfrage.

Die Tierärztin, die den Wesenstest durchgeführt hat, machte in diesem Zusammenhang darauf aufmerksam, dass jeder Halter eines großen Hundes auch eine große Verantwortung trägt. Mit Blick auf den Germanischen Bärenhund Mini, der zu seinen derzeit 80 Kilogramm Gewicht durchaus noch ein paar Kilo zulegen kann, sagte sie. Wer einen großen Hund hat, sollte in der Lage sein, das Tier jederzeit in der Gewalt zu halten, um gefährliche Situationen zu vermeiden.

Wichtig sei eine gute Erziehung. Wenn der Hundehalter das selbst nicht schafft, sollte er seinen Tierarzt nach einer Hundeschule fragen, der würde weiterhelfen.

Bildergalerien Hettstedt
Babybilder
Lokalsport Eisleben/Hettstedt
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.

Lokalredaktion Eisleben/Hettstedt - Wir sind für Sie da!
Plan 6
06295 Lutherstadt Eisleben
Tel.: (0 34 75) 61 46 10
Fax: (0 34 75) 61 46 19
E-Mail: redaktion.eisleben@mz-web.de
MZ Eisleben bei Twitter
zum Kontaktformular