Hettstedt
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Hettstedt und Mansfeld-Südharz mit Mansfeld, Gerbstedt, Sandersleben, Wiederstedt, Walbeck und der ganzen Region.

Vorlesen

QR-Code: Ursprung in Japan

Uhr | Aktualisiert 13.12.2012 21:42 Uhr
Drucken per Mail
Der QR-Code ist ein zweidimensionaler Code, der 1994 von der japanischen Firma Denso Wave entwickelt wurde. Ursprünglich wurden damit Baugruppen für die Logistik in der Automobilproduktion gekennzeichnet. Heute kann man damit jegliche Art von Daten mit einem internetfähigen Mobiltelefon erfassen. Dabei wird die eingebaute Kamera und eine Software benutzt. Immer mehr Firmen nutzen die Möglichkeit, über den QR-Code binnen Sekunden auf die Internetseite weiterzuleiten.
hettstedt/MZ. 

Programme zum QR-Code-Lesen findet man über das Mobiltelefon im "Store" unter: qr code scanner

Bildergalerien Hettstedt
Babybilder
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.

Lokalredaktion Eisleben/Hettstedt - Wir sind für Sie da!
Plan 6
06295 Lutherstadt Eisleben
Tel.: (0 34 75) 61 46 10
Fax: (0 34 75) 61 46 19
E-Mail: redaktion.eisleben@mz-web.de
MZ Eisleben bei Twitter
zum Kontaktformular