l

Hettstedt
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Hettstedt und Mansfeld-Südharz mit Mansfeld, Gerbstedt, Sandersleben, Wiederstedt, Walbeck und der ganzen Region.

Vorlesen

Mansfeld-Südharz: Familie will Polizeischutz für Silvester

Uhr | Aktualisiert 28.12.2012 16:40 Uhr
Ein Blick in das völlig zerstörte Innere des Renault. (FOTO: PRIVAT) 
Von
Nach einem Brandanschlag auf ihr Auto hat eine Familie in Sylda nun Angst vor weiteren Vorfällen dieser Art. Sie will deshalb zu Silvester um Polizeischutz bitten, sagte Mandy G. (21) am Freitag der MZ.
Drucken per Mail
sylda/MZ. 

Sie und ihr gleichaltriger Freund beschuldigen ihren Nachbarn, das Fahrzeuge am ersten Weihnachtsfeiertag durch einen großen Böller, der im Innenraum explodierte, verwüstet zu haben.

"Ich habe ihn wegrennen sehen", beteuert sie. Das hat sie auch in ihrer Anzeige bei der Polizei angegeben. Er habe auch gedroht, das Haus anzuzünden, sagte sie weiter. Mandy G, die nach dem Tod ihres Vaters vor vier Wochen, mit ihrer Mutter und ihrem Freund das Haus bewohnt, fürchtet neue Anschläge.

Der Beschuldigte hat die Vorwürfe zurückgewiesen und will nun seinerseits seine Nachbarn wegen Verleumdung anzeigen. Das dürfte der vorläufige Höhepunkt einer Auseinandersetzung sein, die seit zwei Jahren zwischen beiden Parteien in Sylda tobt und schon mehrfach die Polizei auf den Plan gerufenen hat.

Wie ein Sprecher am Freitag auf Anfragte sagte, werde es keinen Polizeischutz für die Familie geben. Der Streifendienst werde die besondere Situation, die dort herrscht, aber berücksichtigen, sagte er weiter. Was den Anschlag auf das Auto betrifft, so werde derzeit "in alle Richtungen ermittelt".

Auch interessant
Bildergalerien Hettstedt
Babybilder
Lokalsport Eisleben/Hettstedt
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.

Lokalredaktion Eisleben/Hettstedt - Wir sind für Sie da!
Plan 6
06295 Lutherstadt Eisleben
Tel.: (0 34 75) 61 46 10
Fax: (0 34 75) 61 46 19
E-Mail: redaktion.eisleben@mz-web.de
MZ Eisleben bei Twitter
zum Kontaktformular