l

Hettstedt
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Hettstedt und Mansfeld-Südharz mit Mansfeld, Gerbstedt, Sandersleben, Wiederstedt, Walbeck und der ganzen Region.

Vorlesen

Hettstedt: Naturschützer wollen sich formieren

Uhr | Aktualisiert 24.01.2013 22:01 Uhr
Peter Frobel (FOTO: MZ) 
Von
Schutz für den Wald rings um Hettstedt - das fordert eine neue Bürgervereinigung, die sich voraussichtlich schon in der nächsten Woche offiziell in der Kupferstadt gründen will.
Drucken per Mail
hettstedt/MZ. 

Ausschlaggebend dafür war der Kahlschlag an der Gartenanlage Neuer Weg in Hettstedt in den vergangenen Wochen. Hunderte, zum Teil kranke Bäume wurden binnen kürzester Zeit im Auftrag der Hettstedter Stadtverwaltung abgeholzt, was zu viel Unverständnis in der Bevölkerung geführt hatte.

"Wir wollen die Sache nicht auf uns sitzen lassen", sagt Peter Frobel, einer der Initiatoren der Vereinigung. Auf die Idee der Bürgervereinigung gebracht hatte ihn eine Hettstedter Ärztin, die sich ebenfalls der Initiative anschließen möchte. Oberstes Ziel soll es sein, zukünftig schonender mit dem umliegenden Wald umzugehen. Außerdem möchten die Initiatoren um mehr Sensibilität in dieser Sache werben.

"Wir werden deshalb in der kommenden Woche in einer lockeren Runde zusammenkommen und unser weiteres Vorgehen besprechen", kündigt Frobel an. Außerdem ist geplant, in kürzester Zeit eine Treffen zu organisieren, bei dem sich alle Interessierten beteiligen können, die sich ebenfalls für den Baumschutz stark machen wollen. Ein Termin dafür steht allerdings noch nicht fest. Man wolle aber zuvor die Öffentlichkeit informieren.

Bildergalerien Hettstedt
Babybilder
Lokalsport Eisleben/Hettstedt
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.

Lokalredaktion Eisleben/Hettstedt - Wir sind für Sie da!
Plan 6
06295 Lutherstadt Eisleben
Tel.: (0 34 75) 61 46 10
Fax: (0 34 75) 61 46 19
E-Mail: redaktion.eisleben@mz-web.de
MZ Eisleben bei Twitter
zum Kontaktformular