Hettstedt
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Hettstedt und Mansfeld-Südharz mit Mansfeld, Gerbstedt, Sandersleben, Wiederstedt, Walbeck und der ganzen Region.

Vorlesen

Blutkonserven: Nicht allein für Unfallopfer lebenswichtig

Uhr | Aktualisiert 20.01.2013 22:03 Uhr
Drucken per Mail
gerbstedt/MZ. 

Blutspenden werden täglich benötigt. Unfallopfer, Organtransplantationspatienten oder Krebspatienten haben oft nur eine Überlebenschance, wenn sie Blutpräparate erhalten. Blutspenden kommen aber auch ungeborenen Kindern zugute, bei denen Ärzte noch im Mutterleib schwerste Schädigungen verhindern.

Bei einer Blutspende werden etwa 500 Milliliter Blut entnommen, das nach Konservierung und Untersuchung in verschiedene Blutprodukte aufgetrennt wird.

Soweit keine keine gesundheitlichen Bedenken vorliegen, kann jeder ab 18 Jahren Blut spenden. Eine solche Spende kann bei gesunden Menschen bis zu sechsmal jährlich durchgeführt werden. Es ist eine Ruhezeit von jeweils zwei Monaten einzuhalten, drei werden empfohlen.

Bildergalerien Hettstedt
Babybilder
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.

Lokalredaktion Eisleben/Hettstedt - Wir sind für Sie da!
Plan 6
06295 Lutherstadt Eisleben
Tel.: (0 34 75) 61 46 10
Fax: (0 34 75) 61 46 19
E-Mail: redaktion.eisleben@mz-web.de
MZ Eisleben bei Twitter
zum Kontaktformular