Halle/Saalekreis
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Halle und dem Saalekreis mit Teutschenthal, Kabelsketal, Landsberg, Götschetal, Lieskau und der ganzen Region.

Vorlesen

Hallescher FC: Teixeira-Rebelo wechselt zum 1. FC Magdeburg

Uhr | Aktualisiert 17.01.2013 22:10 Uhr
Telmo Teixeira-Rebelo wechselt mit sofortiger Wirkung vom Fußball-Drittligisten Hallescher FC in die Regionalliga zum 1.FC Magdeburg. (ARCHIVFOTO: ANDREAS LÖFFLER) 
Von
Lange schwebte die endgültige Entscheidung noch in der Luft. Nun ist es amtlich. Der beim Halleschen FC aussortierte Spielmacher Telmo Teixeira-Rebelo wechselt zum Erzrivalen 1. FC Magdeburg in die vierte Liga.
Drucken per Mail
Halle (Saale)/MZ. 

Teixeira sei "ein Spielertyp, welcher durch seine technisch-spielerischen Fähigkeiten unseren Kader komplettiert", verkündete FCM-Manager Mario Kallnik auf der Vereins-Homepage.

Eine besondere Brisanz birgt der Deal jedoch in sich. Denn der FCM könnte im Landespokal schon bald auf die Saalestädter treffen. Bereits im Halbfinale, das am Freitag ausgelost wird, könnte es soweit sein. Doch es scheint, als ob HFC-Manager Ralph Kühne für diesen Fall schon vorgesorgt und einen Einsatzverzicht von Teixeira mit Magdeburg abgesprochen hat.

Zwar erklärt Kühne dazu, es sei Stillschweigen zwischen den Vereinen ausgemacht, gleichzeitig bestätigt er jedoch: "Es wurde eine Vereinbarung mit Magdeburg getroffen." Auch Teixeira kommentiert das Thema Spielverzicht mit einem vieldeutigen "Vielleicht".

Wichtiger für den HFC wie auch für den 24-jährigen Deutsch-Portugiesen ist jedoch erstmal, dass das wochenlange Tauziehen um eine Vertragsauflösung nun beendet ist. "Meinerseits wird nichts Böses kommen", betonte denn auch Kühne. Es sei erfreulich, dass "für alle Beteiligten eine vernünftige Lösung gefunden wurde". Teixeira verlässt seinen nun Ex-Verein in Frieden. Auch wenn es weiterhin bitter sei, vom HFC so einfach aussortiert worden zu sein.

Auch interessant
Solllte die mdr-Bühne 2015 umziehen?
Volles Haus an der MDR-Bühne

In diesem Jahr hat sich der mdr stärker als in den Vorjahren beim Laternenfest eingebracht. Der Ansturm auf die Bühne am Amselgrund war so groß, dass Ordnungskräfte einen Zugang sperren mussten. Sollte der mdr aus dieser Erfahrung im nächsten Jahr einen neuen Standort suchen?

Videos
Protokolle des Stadtrates
Sitzung des Stadtrates Halle

Die Mitteldeutsche Zeitung berichtet live von den Sitzungen des halleschen Stadtrates.

Soll es weitere "Zorn"-Folgen im Fernsehen geben?

Der erste Fall des Kommissaren-Duos Zorn und Schröder ist über die Fernsehbildschirme gelaufen. Sollte es weitere "Zorn"-Verfilmungen geben?

Lokalsport Halle/Saalekreis
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.

Lokalredaktion Halle - Wir sind für Sie da!
Delitzscher Straße 65
06112 Halle
Tel.: (03 45) 5 65 45 00
Fax: (03 45) 5 65 45 20
E-Mail: saalekurier@mz-web.de
MZ Halle bei Twitter
MZ Halle bei Facebook
zum Kontaktformular