Halle/Saalekreis
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Halle und dem Saalekreis mit Teutschenthal, Kabelsketal, Landsberg, Götschetal, Lieskau und der ganzen Region.

Vorlesen

Hallescher FC: HFC gewinnt Testspiel gegen FSV Zwickau

Uhr | Aktualisiert 20.01.2013 13:45 Uhr
HFC-Spieler Timo Furuholm (Mi.) vor dem Zwickauer Tor gegen Mike Baumann (re.) im Testspiel des Hallescher FC gegen FSV Zwickau. (FOTO: ECKEHARD SCHULZ) 
Der Hallesche FC hat sein letztes Testspiel in der Winterpause mit 3:0 gewonnen. Das Team von Trainer Sven Köhler setzte sich vor 903 Zuschauern im Erdgas-Sportpark gegen FSV Zwickau durch.
Drucken per Mail
Halle (Saale)/MZ/dpa. 

Nach einer gelungenen Generalprobe kann der Hallesche FC der Restrunde in der 3. Fußball-Liga optimistisch entgegenblicken. Die Saalestädter gewannen am Samstagnachmittag auch ihren letzten Test der Winterpause gegen den Regionalligisten FSV Zwickau souverän mit 3:0 (0:0).

Dabei hatten sich die heimischen Fans mit dem Torjubel bis zur zweiten Halbzeit gedulden müssen - dann aber schlugen die Winterneuzugänge Björn Ziegenbein (55. Minute) und Timo Furuholm (61./66.) gleich dreifach zu. Damit hat das Team von Trainer Sven Köhler alle Spiele der Vorbereitung erfolgreich bestritten. Zuvor hatte der HFC schon gegen den tschechischen Zweitligist FK Varnsdorf und Regionalligist VfL Wolfsburg II gewonnen. In der kommenden Woche startet Halle im Heimspiel gegen die Stuttgarter Kickers wieder in das Pflichtspieljahr.

Auch interessant
Kontakt zur Lokalredaktion Halle Delitzscher Straße 65
06112 Halle
Tel.: (03 45) 5 65 45 00
Fax: (03 45) 5 65 45 20
E-Mail: saalekurier@mz-web.de
MZ Halle bei Twitter
MZ Halle bei Facebook
zum Kontaktformular

Videos
Protokolle des Stadtrates
Sitzung des Stadtrates Halle

Die Mitteldeutsche Zeitung berichtet live von den Sitzungen des halleschen Stadtrates.

Lokalsport Halle/Saalekreis
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.