Themen: Gesichter von Halle | Maritim-Hotel in Halle | Peter Maffay | Zorn-Thriller in und aus Halle | Verkehr in Halle
Wie soll die Seite dargestellt werden?
Handy-Version Vollansicht

Halle/Saalekreis
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Halle und dem Saalekreis mit Teutschenthal, Kabelsketal, Landsberg, Götschetal, Lieskau und der ganzen Region.

Vorlesen

Halle: Zentrum für Polenstudien wird mit jährlich 150.000 Euro gefördert

Uhr | Aktualisiert 14.12.2012 13:45 Uhr

Das Löwengebäude der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Halle. (FOTO: ARCHIV/DAPD)

Zum Wintersemester 2013/2014 soll ein gemeinsames Zentrum für Polenstudien an der halleschen Universität und der Friedrich-Schiller-Universität Jena eröffnet werden.
Drucken per Mail
Halle (Saale)/MZ/siki. 

Nach Angaben der Universität Halle erhält das Zentrum vorerst 150.000 Euro pro Jahr. Das neue Zentrum soll in Halle angesiedelt werden und beinhalte die Einrichtung eines Lehrstuhls.

Benannt werde das Zentrum nach dem Historiker und Slawisten Aleksander Brückner, der im 20. Jahrhundert wirkte. Die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit hat das neue Zentrum gemeinsam mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und der Deutsch-Polnischen Wissenschaftsstiftung initiiert und finanziere es in seiner Entstehungsphase, teilte die hallesche Universität mit. Vorerst werde das Zentrum über einen Zeitraum von drei Jahren mit jährlich 150.000 Euro gefördert. Eine Verlängerung um weitere zwei Jahre sei ebenfalls möglich. Die Förderung sehe vor, jeweils eine Professur in Halle und Jena einzurichten und Forschungsvorhaben zu unterstützen.

Auch interessant
comments powered by Disqus

Stimmen Sie ab: Sportlerwahl Saalekreis

Auch in diesem Jahr ruft die MZ zur „Sportlerwahl 2015 im Saalekreis“ auf. Sechs Sportler/innen oder Teams wurden in sechs Kategorien nominiert. Hier können Sie bis zum 26. Februar ihre Stimme abgeben.

Die Bildergalerien in Halle/Saalekreis präsentiert:
Babybilder
Nominierung für Halles Bürgerpreis
Wer bekommt 2016 den Bürgerpreis „Der Esel, der auf Rosen geht“ verliehen? Vorschläge sind ab sofort möglich.

Hier können Sie Vorschläge für den Bürgerpreis „Der Esel, der auf Rosen geht“ 2016 per Online-Formular einreichen.

Kontakt zur Lokalredaktion Halle Delitzscher Straße 65
06112 Halle
Tel.: (03 45) 5 65 45 00
Fax: (03 45) 5 65 45 20
E-Mail: saalekurier@dumont.de
MZ Halle bei Twitter
MZ Halle bei Facebook
zum Kontaktformular

Wetter-Videos
Wie gut kennen Sie Halle?
August Hermann Francke

Hallenser lieben ihre Stadt - doch wie gut kennen Sie Halle wirklich? Wir haben Fragen in einer Quizreihe mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden für Sie zusammengestellt. Testen Sie Ihr Stadtwissen mit unseren Quiz.

Protokolle des Stadtrates
Sitzung des Stadtrates Halle

Die Mitteldeutsche Zeitung berichtet live von den Sitzungen des halleschen Stadtrates.

Lokalsport Halle/Saalekreis
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online sowie auch auf dem Smartphone und Tablet. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.

Zur mobilen Ansicht wechseln