Halle/Saalekreis
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Halle und dem Saalekreis mit Teutschenthal, Kabelsketal, Landsberg, Götschetal, Lieskau und der ganzen Region.

Vorlesen

Halle: Sieben Millionen Euro für Forschungsprojekt

Uhr | Aktualisiert 21.11.2012 15:11 Uhr
Die Genetikprofessorin und Sprecherin des SFB 648, Ulla Bonas, zeigt in einem der Gewächshäuser des Biologikums in Halle eine der Paprikapflanzen, an denen ihre Arbeitsgruppe forscht. (ARCHIVFOTO: ANDREAS STEDTLER) 
Biowissenschaftler der Martin-Luther-Universität erhalten sieben Millionen Euro Fördermittel. Bereits zum dritten Mal bekommt der Sonderforschungsbereich (SFB) 648 Gelder von der Deutschen Forschungsgemeinschaft.
Drucken per Mail
Halle (Saale)/MZ. 

Biowissenschaftler der Martin-Luther-Universität erhalten sieben Millionen Euro Fördermittel. Bereits zum dritten Mal bekommt der Sonderforschungsbereich (SFB) 648 Gelder von der Deutschen Forschungsgemeinschaft, teilte die hallesche Universität am Mittwoch mit. Die Wissenschaftler erforschen, wie innerhalb von Pflanzenzellen sowie zwischen Pflanzenzellen und Krankheitserregern Informationen ausgetauscht werden.

Der SFB 648 besteht seit 2005. Wissenschaftler aus fünf Einrichtungen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und aus zwei Leibniz-Instituten sind an dem Projekt beteiligt. In den ersten beiden Förderphasen haben die Wissenschaftler 12,7 Millionen Euro von der DFG erhalten.

Auch interessant
Bildergalerien Halle/Saalekreis
Babybilder
Kontakt zur Lokalredaktion Halle Delitzscher Straße 65
06112 Halle
Tel.: (03 45) 5 65 45 00
Fax: (03 45) 5 65 45 20
E-Mail: saalekurier@mz-web.de
MZ Halle bei Twitter
MZ Halle bei Facebook
zum Kontaktformular

Videos
Protokolle des Stadtrates
Sitzung des Stadtrates Halle

Die Mitteldeutsche Zeitung berichtet live von den Sitzungen des halleschen Stadtrates.

Lokalsport Halle/Saalekreis
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.