Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt
Mitteldeutsche Zeitung | Zugausfälle und Verspätungen am Hauptbahnhof Halle: Bahn ruft Winterdienst zu spät
05. January 2016
http://www.mz-web.de/23380968
©

Zugausfälle und Verspätungen am Hauptbahnhof Halle: Bahn ruft Winterdienst zu spät

S-Bahn-Zug

S-Bahn-Zug im Hauptbahnhof Halle

Foto:

Meinicke

Halle (Saale) -

Für freie Gleisanlagen am Hauptbahnhof Halle sollte am Dienstagmorgen eine Winterdienstfirma der Deutschen Bahn sorgen, doch diese traf erst verspätet ein und verursachte am Dienstag ein mittleres Chaos für Zugmitarbeiter und Bahnreisende. Wie die Deutsche Bahn auf MZ-Anfrage mitteilte, wurde die Firma zu spät gerufen, so dass die Räumungskräfte nicht rechtzeitig und damit vor Beginn der "Rush-Hour" die Gleise von Schnee und Eis befreien konnten.

Zudem kam es in Großkorbetha zu einem weiteren Einsatz, bei dem zahlreiche Einsatzkräfte wegen Ausfall einer Weichenheizung gebunden waren. Auch wenn die Weichenstörungen am Hauptbahnhof Halle seit 10.25 Uhr behoben worden sind, sind die Auswirkungen noch bis in die Nachmittagsstunden zu spüren. Aktuelle Auskünfte zu Fahrtzeiten und Störungen finden Sie auf: www.bahn.de. (mz)


Das Wetter in Halle (Saale): präsentiert:

Bilder
Babybilder