Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Wahlkreis 35 bis 38 mit Halle und dem Saalekreis: MZ-Leser stellen Fragen vor der Landtagswahl 2016

Ein Zettel mit der Aufschrift Landtagswahl liegt auf einer Wahlurne in einem Wahllokal.

Ein Zettel mit der Aufschrift Landtagswahl liegt auf einer Wahlurne in einem Wahllokal.

Foto:

dpa

Halle (saale) -

Zahlreiche Kandidaten buhlen um die Stimmen der Wähler und wollen die Interessen der Menschen aus ihrem Wahlkreis im Landesparlament vertreten. Doch welcher Kandidat steht ganz konkret wofür? Wer setzt sich für was ein? Und wo wollen die Kandidaten welche Schwerpunkte setzen, um die Probleme vor Ort zu lösen?

Die Mitteldeutsche Zeitung gibt allen Lesern die Möglichkeit, den Kandidaten in ihrem Wahlkreis auf „den Zahn zu fühlen“: Stellen Sie den Kandidaten Ihre Fragen! Je konkreter desto besser. Die Mitteldeutsche Zeitung veröffentlicht Leserfragen und die Antworten Kandidaten rechtzeitig vor der Wahl.

DieDirektkandidaten für den Wahlkreis 35 sind: Andreas Schachtschneider (CDU), Susanne Krohn (SPD), Hendrik Lange (Linke), Melanie Ranft (Grüne). Weitere Kandidaten sind: Kerstin Wagner (FDP), Paul Robert Löser (Die Partei); AfD, Freie Wähler und Piraten ließen die MZ-Anfrage unbeantwortet.

Die Direktkandidaten für den Wahlkreis 36 sind: Marco Tullner (CDU), Katja Pähle (SPD), Sarah Heinemann (Linke), Wolfgang Aldag (Grüne). Weitere Kandidaten sind: Frank Sitta (FDP), Elfi Patzelt (Die Partei); AfD, Freie Wähler und Piraten ließen die MZ-Anfrage unbeantwortet.

Die Direktkandidaten für den Wahlkreis 37 sind: Bernhard Bönisch (CDU), Detlef Wend (SPD), Swen Knöchel (Linke), Claudia Dalbert (Grüne). Weitere Kandidaten sind: Olaf Schöder (FDP), Martin Bochmann (Die Partei); AfD, Freie Wähler und Piraten ließen die MZ-Anfrage unbeantwortet.

Die Direktkandidaten für den Wahlkreis 38 sind: Thomas Keindorf (CDU), Andreas Schmidt (SPD), Henriette Quade (Linke), Henrik Helbig (Grüne). Weitere Kandidaten sind: Kilian Heinrich (FDP), Holm Weidemann (Die Partei); AfD, Freie Wähler und Piraten ließen die MZ-Anfrage unbeantwortet.

Schreiben Sie uns per Karte oder Brief an Mitteldeutsche Zeitung, Saalekurier, Delitzscher Straße 65, 06112 Halle; via E-Mail an saalekurier@mz-web.de. Auch via Facebook auf www.facebook.de/MZ Halle oder via Twitter an @mz_halle erreichen sie die Lokalredaktion Halle der Mitteldeutschen Zeitung. (mz)


Das Wetter in Halle (Saale): präsentiert:

Bilder
Babybilder