Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt
Mitteldeutsche Zeitung | Spardebatte: Vorklinik bleibt in Halle
17. July 2013
http://www.mz-web.de/1640526
©

Spardebatte: Vorklinik bleibt in Halle

Medizinische Fakultät in Halle

Um die Zukunft der Medizinischen Fakultät in Halle ist eine heftige Debatte entbrannt.

Foto:

Jens Schlüter

halle/MZ -

Wissenschaftsminister Hartmut Möllring (CDU) hat sich klar zur medizinischen Grundausbildung am Universitätsklinikum Halle bekannt. „Es gibt keine Bestrebungen, die Vorklinik zu verlegen“, sagte er am Donnerstagabend auf einer Diskussionsveranstaltung am Universitätsklinikum in Kröllwitz. Auch einem Abbau von Studienplätzen bei den Medizinern in Halle erteilte Möllring eine Absage: „Die Ausbildung soll in dieser Größenordnung erhalten bleiben.“

Damit stellt sich der Wissenschaftsminister gegen die Empfehlungen des Wissenschaftsrates, die am vergangenen Freitag veröffentlicht worden waren. Der hatte vorgeschlagen, die vorklinische Ausbildung nach Magdeburg zu verlagern. „Natürlich wäre das möglich, aber es ist unpraktikabel“, sagte Möllring. Zudem könnten dadurch keine Kosten eingespart werden.

Der Dekan der medizinischen Fakultät in Halle Michael Gekle begrüßte das Bekenntnis zu Halle. „Das ist ein wichtiges Signal“, sagte er. Allerdings werde es endgültige Sicherheit erst Ende des Jahres geben, wenn Möllring die Hochschulplanung vorlege. „Noch ist die Kuh nicht vom Eis“, meinte Gekle. Möllring forderte zudem, dass bei kleineren Fächern mit sehr wenigen Studenten stärker über Kooperationen nachgedacht werden müsse. „Bei diesen Fächern muss man mit Jena, Halle und Leipzig reden und die dann verteilen“, sagte er.

Unterdessen kritisierte der Staatssekretär im Bundesinnenministerium Christoph Bergner (CDU) die Landesregierung auf der Veranstaltung scharf. Bei der Kommunikation der Einsparvorschläge bei den Hochschulen seien schwerwiegende Fehler gemacht worden. „Man hat über die Schließung von Standorten schwadroniert“, sagte Bergner: „Dadurch ist ein Imageschaden für unsere Hochschulen entstanden.“ Zudem habe das Vorpreschen der Landesregierung in der Hochschuldebatte im Frühjahr dieses Jahres das Klima für eine sachliche Diskussion vergiftet. „Das Bekenntnis des Ministers zur Vorklinik in Halle ist deswegen für mich erst mal eine Genugtuung“, sagte Bergner.


Das Wetter in Halle (Saale): präsentiert:

Bilder
Babybilder

Es gibt neue Nachrichten!

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?