Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Einwohnerentwicklung in Halle: Saalestadt schrumpft nicht mehr

Manfred Scherschinski

Manfred Scherschinski

Foto:

Winkler

Halle (Saale) -

Ein am Dienstag veröffentlichtes Gutachten, wonach die Zahl der Einwohner in Halle bis 2030 stabil bleiben wird, entspricht auch der aktuellen Einschätzung des Statistischen Landesamtes. „Wir gehen davon aus, dass der Bevölkerungsschwund deutlich weniger zum Tragen kommen wird, als ursprünglich prognostiziert“, so Manfred Scherschinski, Präsident des Statistischen Landesamtes. Vor allem die Landflucht trage dazu bei, dass ostdeutsche Großstädte wie Halle und Magdeburg an Einwohnern gewinnen würden. Auch durch Zuzüge von Studenten werde die Einwohnerzahl stabil gehalten.

Das von Oberbürgermeister Bernd Wiegand in Auftrag gegebene Gutachten der Hamburger Beratungsgesellschaft für Wohnen, Immobilien und Tourismus hatte vorhergesagt, dass sich die Bevölkerungszahlen in den nächsten 15 Jahren stabil halten und bei 231 000 Einwohnern bleiben werden.

Das Statistische Landesamt war in seiner letzten Prognose aus dem Jahr 2008 noch davon ausgegangen, dass die Einwohnerzahl in Halle bis zum Jahr 2025 auf unter 200 000 fallen würde. Weil sich die aktuellen Bevölkerungsentwicklungen erst nach 2008 ergeben haben, konnten sie in dem damaligen Bericht noch nicht berücksichtigt und für die Folgejahre verrechnet werden.

Einen eigenen gesicherten Ausblick bis ins Jahr 2030 wird das Statistische Landesamt erst Ende des Jahres geben können. Vorher werden noch die Daten aus dem Zensus der Bundesregierung erwartet, die in die Auswertung einfließen. „So können wir sichergehen, dass wir mit den aktuellsten Zahlen arbeiten und uns doppelte Arbeit ersparen“, sagt Scherschinski.

Die neuen Prognosen sind in Halle besonders für die Erstellung des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts von Bedeutung. Es soll im nächsten Jahr perspektivische Leitlinien zur Ausrichtung der Stadt bis 2025 geben. (mz)


Das Wetter in Halle (Saale): präsentiert:

Bilder
Babybilder