Vorlesen

Fußball: Jahresbilanz 2012: Özil spielte und traf am meisten

Uhr

Die meisten Partien im jahr 2012 bestritten Mesut Özil (Real Madrid), Thomas Müller (Bayern München) und Miroslav Klose (Lazio Rom) (FOTO: DPA)

Joachim Löw hat in den 14 Länderspielen des Jahres 2012 insgesamt 30 Spieler in der Fußball-Nationalmannschaft eingesetzt. Die meisten Partien bestritten Mesut Özil (Real Madrid), Thomas Müller (Bayern München) und Miroslav Klose (Lazio Rom), die jeweils auf 13 Einsätze kommen.
Drucken per Mail
Amsterdam/dpa. 

Spielmacher Özil stand mit 1089 Minuten auch am längsten auf dem Platz. Auf mehr als 1000 Minuten kam außer ihm nur noch der Münchner Holger Badstuber (1035). Mit sechs Treffern (davon drei Elfmetern) war Özil auch der erfolgreichste Torschütze vor dem Dortmunder Marco Reus (5) sowie den Angreifern Mario Gomez (Bayern München) und Klose (je 4). Die 32 Tore bei den acht Siegen, zwei Unentschieden und vier Niederlagen verteilen sich auf insgesamt 15 Spieler.

Drei Akteure feierten 2012 ihr Länderspiel-Debüt: Der Gladbacher Torwart Marc-André ter Stegen und Julian Draxler (FC Schalke) jeweils beim 3:5 gegen die Schweiz sowie als Neuling Nummer 53 in der Amtszeit von Löw der Schalker Roman Neustädter beim 0:0 gegen die Niederlande.

* Angegeben ist der aktuelle Verein. Reus spielte im ersten Halbjahr für Borussia Mönchengladbach, Podolski für den 1. FC Köln

1.Mesut Özil (Real Madrid)6
2.Marco Reus (Borussia Dortmund)5*
3.Miroslav Klose (Lazio Rom)4
Mario Gomez (Bayern München)4
5.Toni Kroos (Bayern München)2
André Schürrle (Bayer Leverkusen)2
7.Mario Götze (Borussia Dortmund)1
Benedikt Höwedes (FC Schalke)1
Per Mertesacker (FC Arsenal)1
Lukas Podolski (FC Arsenal)1*
Lars Bender (Bayer Leverkusen)1
Philipp Lahm (Bayern München)1
Sami Khedira (Real Madrid)1
Cacau (VfB Stuttgart)1
Mats Hummels (Borussia Dortmund)1