Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Tempo-30-Zone: „Rechts vor links“ in der Eisleber Innenstadt

Markt/Glockenstraße

„Vorfahrt geändert“ heißt es am Markt/Glockenstraße.

Foto:

Lukaschek

eisleben/MZ -

Die Lutherstadt Eisleben hält für Autofahrer seit Donnerstag einige neue Überraschungen bereit. In der gesamten Innenstadt darf ab sofort nur mit Tempo 30 gefahren werden und es gilt überall bei der Vorfahrt rechts vor links. Das zwingt die Autofahrer natürlich zu erhöhter Vorsicht, doch nicht jeder - vor allem die von auswärts kommen - kann die neuen Regelungen nachvollziehen.

Knackpunkt ist vor allem die Ecke Freistraße/Schloßplatz, wie sich auch Donnerstagmorgen zeigte. Zeitweise entstand ein kleiner Stau auf der Freistraße, weil die Autofahrer, die vom Schloßplatz kamen, neuerdings Vorfahrt haben. „Das ist an dieser Stelle völlig überflüssig“, schimpfte ein Fahrer. Dadurch werde der Verkehrsstrom durch die Stadt aufgehalten und es würden beim ständigen Anhalten unnötig Abgase in die Luft geblasen, meinte der Mann. Immerhin hat die Stadt an dieser Stelle ein Schild mit dem Hinweis auf die veränderte Vorfahrtsregelung angebracht, sonst hätte es womöglich schon am Donnerstag hier gekracht.

Die Stadt hat nach eigenem Bekunden mit Bedacht die neuen Regelungen getroffen. Sie will, dass die Autofahrer schon am Plan, also noch bevor sie die Freistraße und den Markt erreichen, auf die innerstädtische Umleitung ausweichen. Die Strecke über die Karl-Fischer-Straße ist schon seit geraumer Zeit als Hauptstraße ausgewiesen, dennoch kommt es hin und wieder zu brenzligen Situation, wenn Autofahrer zu spät bemerken, dass sie am Plan anhalten müssen, wenn aus den Lindenalle was kommt.

Wer diese Umleitung ausschlägt und durch die Freistraße fahren will, der muss ab sofort in Kauf nehmen, dass er wegen der neuen Rechts-vor-links-Regelung an einigen Stellen anzuhalten hat. Was allerdings am Schloßplatz umstritten ist, wie die Reaktionen zeigten.

Zustimmung findet dagegen die Regelung, dass die Autofahrer aus der Glockenstraße jetzt Vorfahrt haben. Dort fließe schließlich auch der meiste Verkehr entlang, der über die Rammtorstraße in die Innenstadt will, so der Tenor.


Das Wetter in Eisleben: präsentiert:

Bilder
Babybilder

Es gibt neue Nachrichten!

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?