l

Eisleben
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Eisleben und Mansfeld-Südharz mit Helbra, Röblingen am See, Klostermansfeld, Benndorf und der ganzen Region.

Vorlesen

Schaf Rosi: Helbraer Tierfreunde starten einen Spendenaufruf

Uhr | Aktualisiert 25.01.2013 19:09 Uhr
Alle haben Rosi lieb: Auch Conny und Sindy mögen sie sehr (v.l.). (FOTO: LUKASCHEK) 
Von
"Was wird nur aus unserer Rosi?" Sorgenvoll schauen die Mitglieder des Helbraer Reit- & Fahrvereins "Das Tier, dein Freund und Partner" auf das kleine schwarze Schaf. Es ist der Liebling auf dem Hof.
Drucken per Mail
Helbra/MZ. 

Vor allem die Kinder haben es in ihr Herz geschlossen. Doch um Rosis Gesundheitszustand ist es nicht gut bestellt.

Vor drei Monaten wurde das Schaf von einem freilaufenden Hund schwer am Hinterbein verletzt. Eigentlich war die Wunde recht gut verheilt. Aber seit einiger Zeit bereitet die Verletzung wieder Probleme, und die Tierfreunde befürchten, dass das Bein nicht mehr zu retten ist. Am Sonntag wird sich ein Tierarzt Rosis krankes Bein genauer ansehen und versorgen. Denn die Vereinsmitglieder möchten möglichst bald wissen, wie der Fachmann die Heilungschancen einschätzt.

Auf jeden Fall wollen die Helbraer verhindern, dass das sechs Monate alte Tier eingeschläfert werden muss, wie Vorstandsmitglied Bärbel Wölk vor der geplanten Untersuchung sagt. Sie hoffen, mit einer Amputation das Schlimmste abwenden zu können. Denn sie glauben, das kleine schwarze Schaf könne danach wieder ein erträgliches Leben führen. Frau Wölk: "Rosi ist auch auf drei Beinen flott unterwegs." Das sei in den zurückliegenden Wochen und Monaten zu beobachten gewesen. Rosi sei mit der Situation recht gut klar gekommen, habe gefressen und mit den Mädchen und Jungen auf dem Hof gespielt. Nur jetzt ziehe sie sich hin und wieder zurück.

Für den favorisierten tierärztlichen Eingriff fehlt den Vereinsmitgliedern jedoch das Geld. Sie haben aus diesem Grund auf ihrer Internetseite jetzt einen großen Aufruf gestartet. Sie bitten um Geldspenden, um die entstehenden Kosten begleichen zu können. Jeder noch so kleine Beitrag zähle und trage am Ende zu einer großen Sache bei.

Zum Schaf Rosi haben die Helbraer Tierfreunde eine besonders enge Bindung. Sie bekamen es als Jungtier von den Erben eines Schäfers geschenkt. Seine Herde wurde aufgelöst. Und das kleinste und jüngste Schaf in der Runde sollte auf ihrem Gelände eine Zukunft haben. Seitdem ist es auf dem Reiterhof in Helbra zu Hause und erfreute bisher die Vereinsmitglieder mit seinem liebenswerten und quirligen Wesen.

Nähere Informationen unter Reitverein-helbra.npage.de

Auch interessant
Die Bildergalerien in Eisleben präsentiert:
Babybilder
Lokalsport Eisleben/Hettstedt
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.

Lokalredaktion Eisleben - Wir sind für Sie da!
Plan 6
06844 06295 Lutherstadt Eisleben
Tel.: (0 34 75) 61 46 10
Fax: (0 34 75) 61 46 19
E-Mail: redaktion.eisleben@mz-web.de
MZ Eisleben bei Twitter
zum Kontaktformular