Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Mansfeld-Südharz: Schwerer Unfall auf der B80 bei Aseleben

Schwerer Unfall auf der B80 bei Aseleben

Schwerer Unfall auf der B80 bei Aseleben (FOTO: MICHAEL DÖRING)

Eisleben/MZ. -

Drei Personen wurden schwer, eine leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden von mindestens 20.000 Euro. Die Bundesstraße musste in beide Richtungen gesperrt werden. Die Sperrung wurde gegen 14.20 Uhr aufgehoben. Die Feuerwehren aus Lüttchendorf, Röblingen und Erdeborn mit fünf Fahrzeugen und 17 Feuerwehrleuten waren im Einsatz. An dieser Stelle kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen, weil Fahrzeuge in den Obsthof abbiegen oder herausfahren wollen.


Das Wetter in Eisleben: präsentiert:

Bilder
Babybilder