Eisleben
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Eisleben und Mansfeld-Südharz mit Helbra, Röblingen am See, Klostermansfeld, Benndorf und der ganzen Region.

Vorlesen

Mansfeld-Südharz: Bibliotheken verzeichnen regen Andrang

Uhr | Aktualisiert 26.12.2012 20:47 Uhr

Bücher werden gerade zur Weihnachtszeit gern in Bibliotheken ausgeliehen. (FOTO: LUKASCHEK)

Von
Die Nachfrage nach Lesestoff ist ungebrochen. "Die Weihnachtszeit macht da keine Ausnahme", so die Mitarbeiterin der Stadtbibliothek in Eisleben. Besonders beliebt bei Erwachsenen seien in diesem Jahr vor allem historische Romane.
Drucken per Mail
Hettstedt/Eisleben/MZ. 

Gern mit einer weiblichen Hauptfigur im Mittelpunkt. Ein Tipp für Kinder und Junggebliebene sind aber vor allem DVDs mit Märchenneuverfilmungen, die vor ihrer TV-Premiere zu Weihnachten hier bereits ausgeliehen werden konnten.

Beliebt bei Schülern ist vor allem das Regionale Medienzentrum. Die Nachfrage schon in der Vorweihnachtszeit sei deutlich zu spüren, so die Leiterin des Medienzentrums, Sylvia Blesse. Besonders stark fallen aber die Neuanmeldungen für elektronische Bücher auf, so genannte E-Books. Als Mitglied der Onlinebibliothek Sachsen-Anhalt, stehen im Medienzentrum über den Jahresbeitrag rund 10 000 elektronische Medien kostenlos zur Verfügung.

In der Gemeindebibliothek in Helbra war der Andrang besonders hoch. Bereits zu Beginn der ersten Adventswoche waren 80 Prozent des Weihnachtsbestandes vergriffen, berichtet die Mitarbeiterin der Gemeindebibliothek. Ihr besonderer Tipp: Diana Monsons und Maren Briswalters "Winterlicht - Das andere Weihnachtsbuch" und als nichtweihnachtliche Alternative: Richard David Prechts "Die Kosmonauten". Zur Weihnachtszeit greifen auch in Hettstedt Erwachsene bevorzugt zu historischen Romanen. Aber auch andere, vor allem neu erschienene Krimis, Liebesromane und Thriller werden gern genommen, so die Krimis von Nele Neuhaus. In Sandersleben müssen Bücher für Erwachsene vor allem dick, historisch und möglichst frisch sein. Besonders gefragt sind Romane von Ken Follet und Iny Lorenz. "Kinder bevorzugen vor allem Weihnachtstitel", so eine Angestellte der Bibliothek.

Auch interessant

Anzeige

Die Bildergalerien in Eisleben präsentiert:
Babybilder
Sportlerwahl 2014

Wählen Sie die Sportler des Jahres 2014 im Landkreis Mansfeld-Südharz. Jede Stimme zählt!

Kontakt zur Lokalredaktion Eisleben Plan 6
06844 06295 Lutherstadt Eisleben
Tel.: (0 34 75) 61 46 10
Fax: (0 34 75) 61 46 19
E-Mail: redaktion.eisleben@mz-web.de
MZ Eisleben bei Twitter
zum Kontaktformular

Wetter-Videos
Lokalsport Eisleben/Hettstedt
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.