l

Eisleben
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Eisleben und Mansfeld-Südharz mit Helbra, Röblingen am See, Klostermansfeld, Benndorf und der ganzen Region.

Vorlesen

Fünfte Jahreszeit: Ziegelröder Carnevalsverein singt gegen das Schunkeln

Uhr | Aktualisiert 16.01.2013 19:43 Uhr
Drucken per Mail
Von
Die Närrinnen und Narren vom Ziegelröder Carnevalsverein laden am kommenden Sonnabend, 19. Januar, nach Wimmelburg in die Gaststätte "Zur Hüneburg" ein. Mehr als zwei Stunden wird das Programm dauern, das sicher wieder viele Lachmuskeln strapazieren wird.
Ziegelrode/MZ. 

"Im Mansfelder Land ganz groß in Mode, der Carneval aus Ziegelrode" - mit diesem Slogan laden die Närrinnen und Narren vom Ziegelröder Carnevalsverein (ZCV) am kommenden Sonnabend, 19. Januar, nach Wimmelburg in die Gaststätte "Zur Hüneburg" ein. Mehr als zwei Stunden wird das Programm dauern, das auch in diesem Jahr wieder völlig neu einstudiert wurde und sicher wieder viele Lachmuskeln strapazieren wird. "Wir sind uns nicht zu schade, uns auch selbst mit auf die Schippe zu nehmen", so Peter Ahlborn, einer der mitwirkenden Narren, der zum Beispiel ein Lied über ein "Hackepeterbrötchen" singt, weil er damit diverse Parallelen zu sich sieht, wie er im MZ-Gespräch meinte.

Pünktlich um 18.18 Uhr werden sich in der Gaststätte "Zur Hüneburg" die Türen öffnen, und um 19.19 Uhr wird mit dem "Narrhalla-Marsch" die Faschingsparty gestartet. "Zum Leidwesen des Wirts Hans-Joachim Zinke werden wir zu Beginn etwa vier Kilogramm Konfetti mit unseren zwei Kanonen verschießen", sagt Ahlborn. Auch sonst sind die 40 Karnevalisten bestens vorbereitet und haben ihr Programm bereits seit dem Sommer geprobt. Auch ein Männerballett wird es in diesem Jahr wieder geben, bei dem vor allem die beleibten Herren die Popband "Spice Girls" interpretieren werden.

Beim Damenballett werden insgesamt 18 Mädchen und Frauen ihre Beine schwingen und eine tänzerische Reise um die Welt vorführen. Dabei werden sie unter anderem Halt in Irland oder Indien machen. Das Thema Wechseljahre wird auf lustige Art und Weise von Vereinsmitglied Simone John live besungen, und auch schon längst verstorbene Popstars wie zum Beispiel Michael Jackson oder Whitney Houston werden in Wimmelburg wiederauferstehen. Außerdem wird das neu einstudierte "Antischunkellied" erstmals zu erleben sein.

Sexy und verführerisch werden die Kostüme sein, witzig und spritzig das Programm. Mehr wollen die Mitglieder des Carnevalsvereins um den Vorsitzenden Frank Hesse jedoch noch nicht verraten - ihre lustigen Geheimnisse werden die Närrinnen und Narren aus Ziegelrode erst am Sonnabend lüften.

Der Inhaber der Gaststätte "Zur Hüneburg", Hans-Joachim Zinke, hat bereits gemeinsam mit dem ZCV mit den Vorbereitungen begonnen. Der Saal wird natürlich mit vielen Girlanden, Luftschlangen und anderen üblichen Faschingsutensilien geschmückt sein. "Etwa hundert Besucher fasst unser Saal. Einige Karten können noch erworben werden", so Zinke, der den Ziegelröder Verein bereits seit 2008 bestens kennt.

Kartenanfragen in der Gaststätte unter 03475 / 63 73 13 oder 0176 / 45 02 06 45 .

Die Bildergalerien in Eisleben präsentiert:
Babybilder
Lokalsport Eisleben/Hettstedt
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.

Lokalredaktion Eisleben - Wir sind für Sie da!
Plan 6
06844 06295 Lutherstadt Eisleben
Tel.: (0 34 75) 61 46 10
Fax: (0 34 75) 61 46 19
E-Mail: redaktion.eisleben@mz-web.de
MZ Eisleben bei Twitter
zum Kontaktformular