Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt
Mitteldeutsche Zeitung | Phänomen in Dessau-Nord: Warum dampft es aus dem Boden?
07. January 2016
http://www.mz-web.de/23460830
©

Phänomen in Dessau-Nord: Warum dampft es aus dem Boden?

Der Qualm aus dem Untergrund neben der Kita sorgt in der Oranienstraße für Fragen.

Der Qualm aus dem Untergrund neben der Kita sorgt in der Oranienstraße für Fragen.

Foto:

KATTNER

Dessau -

Erst kam der Dampf aus dem Nichts, dann gab es ein Loch in der Erde und eine teilweise Sperrung der Straße: In der Oranienstraße in Nord, in der Nähe einer Kita, sorgt ein Leck im Fernwärmenetz Dessau-Nord für Unruhe - und Verwunderung, weil die Reparatur nicht beginnt.

„Das Leck wurde in der Woche vor Weihnachten festgestellt“, bestätigt Stadtwerke-Sprecher Christian Mattke. „Die Wärmeversorgung war und ist nicht davon beeinträchtigt.“ Noch vor den Feiertagen sei mit einer punktuellen Aufgrabung begonnen worden, um das Leck zu lokalisieren. Vor Ort könne unabhängig davon je nach Außentemperatur abgekühlter Wasserdampf austreten.

„Für den öffentlichen Verkehr ist das völlig unbedenklich“, versichert Mattke, „eine gesundheitliche Gefährdung kann ausgeschlossen werden kann.“ Die geplanten Reparaturarbeiten sollen am kommenden Montag beginnen. Die Wärmeversorgung der Anlieger sei davon nicht beeinträchtigt und werde über eine entsprechende Ersatzversorgung jederzeit gewährleistet.


Das Wetter in Dessau-Roßlau: präsentiert: