Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Kontrolle in der Dessauer Junkersstraße: Polizei stoppt Telefonierer auf geklautem Fahrrad

Polizei

Ein Fahrzeug der Polizei

Foto:

dpa/Symbol

Dessau -

Auf dem Fahrrad telefonieren: Das hat für einen 28-jährigen Dessauer ein folgenreiches Ende gefunden. Der junge Mann wurde am Montagnachmittag in der Junkersstraße durch die Besatzung eines Funkstreifenwagens angehalten. Eine Überprüfung des Rades ergab, dass dieses im November 2013 in Mannheim als gestohlen gemeldet wurde.

Das Fahrrad wurde sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Hehlerei wurde aufgenommen. Weiterhin wurde gegen den jungen Mann ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen verbotswidrigen Nutzens eines Mobiltelefons während des Radfahrens eingeleitet. (mz)


Das Wetter in Dessau-Roßlau: präsentiert:

Babybilder