Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Feststrecke am Sonntag: Dessau erwartet 60.000 Schaulustige zum Karneval

Die Regimentswache des Waldeser Carneval Clubs rollt im Februar 2015 beim Karnevalsumzug durch Dessau-Roßlau.

Die Regimentswache des Waldeser Carneval Clubs rollt im Februar 2015 beim Karnevalsumzug durch Dessau-Roßlau.

Foto:

dpa/Archiv

Dessau-Roßlau -

Unter dem Motto „Dessau hat was zu bieten“ feiert Dessau-Roßlau an diesem Sonntag (11.11 Uhr) Straßenkarneval. Entlang der mehrere Kilometer langen Feststrecke werden nach Angaben der Veranstalter rund 60.000 Menschen zum Mitfeiern erwartet.

Nach dem Umzug der 3.000 Narren und Närrinnen gibt es auf dem Rathausplatz ein buntes Programm. Aufgrund der bundesweit erhöhten Terrorgefahr gilt ein spezielles Sicherheitskonzept. Beispielsweise werden keine Kisten oder Kartons am Straßenrand geduldet.

Das Innenministerium geht aber nicht von einer konkreten Gefahr für Sachsen-Anhalt aus. Die Narren sind in 193 Vereinen mit mehr als 17.200 Mitgliedern organisiert. Am Montag folgen die traditionellen Rosenmontagsumzüge in Köthen und Halle. (dpa)


Das Wetter in Dessau-Roßlau: präsentiert:

Es gibt neue Nachrichten!

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?