Vorlesen

Universitätsklinikum Halle: Wichtiger Ausbildungsbetrieb

Uhr | Aktualisiert 11.12.2012 19:56 Uhr
Drucken per Mail
Das Universitätsklinikum Halle ist der größte Arbeitgeber der Stadt. Es beschäftigt rund 2.850 Mitarbeiter sowie fast 500 Auszubildende. In den 25 Kliniken und drei zahnärztlichen Polikliniken des Klinikums werden jährlich 38 500 Patienten stationär behandelt.
Halle (Saale)/MZ. 

Das Universitätsklinikum Halle ist der größte Arbeitgeber der Stadt. Es beschäftigt rund 2.850 Mitarbeiter sowie fast 500 Auszubildende. In den 25 Kliniken und drei zahnärztlichen Polikliniken des Klinikums werden jährlich 38.500 Patienten stationär behandelt. Dazu kommen 120.000 Patienten in den Ambulanzen des Klinikums. Insgesamt verfügt die Einrichtung über fast 1 100 Betten.

Seit 2006 ist das Uniklinikum eine Anstalt öffentlichen Rechts. In den vergangenen Jahren ist mehrfach der Verkauf des Klinikums an einen privaten Investor diskutiert worden. Eine vollständiger Privatisierung scheint nun vom Tisch. Eine solche Lösung wäre auch hoch umstritten gewesen. Grund ist die Befürchtung, dass die Qualität von Forschung und Lehre in einem ausschließlich gewinnorientierten Betrieb leidet.