Bitterfeld-Wolfen
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Bitterfeld-Wolfen und Anhalt-Bitterfeld mit Zörbig, Sandersdorf, Raguhn, Jeßnitz, Brehna, Roitzsch und der ganzen Region.

Vorlesen

Auschwitz: Friedenszentrum

Uhr | Aktualisiert 15.11.2013 20:16 Uhr
Drucken per Mail

Halina Marszalek wurde von ihren drei Kindern begleitet. Sohn Janusz war von 2002 bis 2011 Präsident der Stadt Oswiecim, vor deren Toren das Vernichtungslager Auschwitz lag. Welche Stadt, wenn nicht seine, genieße die Aufmerksamkeit, um für Frieden, Toleranz und Ehrfurcht zu werben, fragt Marszalek. Er ist einer der Initiatoren des Friedenszentrums. Der Erinnerungshügel soll Menschen verschiedener Nationen, Religionen und Kulturen die Möglichkeit zum Treffen bieten. 

Soll die große Stadt Bitterfeld-Wolfen aufgelöst werden?

Seit 2007 gehören Bitterfeld, Wolfen, Thalheim, Greppin, Holzweißig und Bobbau zusammen. Nun hat sich Wolfens Bürgermeister André Krillwitz für eine Trennung ausgesprochen. Soll die Fusion rückgängig gemacht werden?

77% Ja
23% Nein
Teilnehmer: 1090
Bildergalerien Bitterfeld
Kontakt zur Lokalredaktion Bitterfeld Burgstraße 14-16a
06749 Bitterfeld
Tel.: (0 34 93) 9 75 09 10
Fax: (0 34 93) 9 75 09 29
E-Mail: redaktion.bitterfeld@mz-web.de
MZ Bitterfeld bei Twitter
MZ Bitterfeld-Wolfen bei Facebook
zum Kontaktformular

Lokalsport Bitterfeld
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.