Aschersleben
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Aschersleben und dem Salzlandkreis mit Hecklingen, Hoym, Gatersleben, Nachterstedt, Frose und der ganzen Region.

Vorlesen

Winterdienst: Sebastian Morgenstern hilft Nachbarn beim Schneeschieben

Uhr | Aktualisiert 25.01.2013 17:55 Uhr

Er ist dann mal weg - eine Runde Schneeschieben. Sebastian Morgenstern verbindet, wie er sagt, Nützliches mit Schönem. (FOTO: FRANK GEHRMANN)

Von
Zugeschneite Gehwege? Gibt's nicht in der Wilhelmstraße in Nachterstedt. Denn da wohnt einer, der dem Winter den Kampf angesagt hat.
Drucken per Mail
Nachterstedt/MZ. 

Und wann immer es nötig ist, schmeißt Sebastian Morgenstern sein auf Winter getrimmtes Quad an, schwingt sich auf die Sitzbank und "fährt 'ne Runde". Selbst wenn er aus der Nachtschicht kommt, führt ihn sein erster Weg nicht ins Bett, sondern in die Garage. Dort steht seine Maschine, eine Ghost. Völlig normal von wegen Räumpflicht? Keineswegs. Denn der 41-Jährige hält - zur Freude der Nachbarn - längst nicht mehr nur den Gehweg vor seinem Haus frei. Auch wenn's vor zwei Jahren so angefangen hat.

Auf- und umgerüstet - von einem kleinen auf ein großes Quad mit stabilem Schneeschild - habe er vor dem Hintergrund, "gleich beim Opa schieben zu können. Der hat einen Riesenbauernhof." Doch dabei blieb es nicht - und das nur, weil eine Bekannte - auch "Schiebehilfe" anforderte. "Die wohnt ein ganzes Stück weiter hinten", zeigt Morgenstern die Straße hoch. Und der räumte auf dem Weg dahin - weil sowieso unterwegs - einfach mal den kompletten Gehweg. Kein Ding. "Dafür sind die Quads doch ausgelegt. Es sind nun mal Arbeitswerkzeuge", meint er. Und ganz nebenbei: "Es macht mir Spaß."

Warum also nicht "das Nützliche mit dem Schönen verbinden", lacht der ehrenamtliche Winterdienster. "Ich weiß doch, wie es ist, man hat ein großes Grundstück, muss noch auf Arbeit", sagt er. Und dann soll noch geschoben werden... Was mit dem Handschneeschieber eine gefühlte Ewigkeit dauert, erledigt Morgenstern motorisiert im Handumdrehen. Eine halbe bis dreiviertel Stunde braucht er für die Runde ums Karree. 15 000 Kilometer hat der Quad-Fan die vergangenen zweieinhalb Jahre geschrubbt; freilich nicht nicht nur im verschneiten Nachterstedt. Im Frühjahr kommt das Schneeschild ab und dann geht's auf vier Rädern quer durch den Harz.

Auch interessant

Anzeige

Die Bildergalerien in Aschersleben präsentiert:
Kontakt zur Lokalredaktion Aschersleben Düsteres Tor 11
06449 Aschersleben
Tel.: (0 34 73) 7 99 02 50
Fax: (0 34 73) 7 99 02 59
E-Mail: redaktion.aschersleben@mz-web.de
MZ Aschersleben bei Twitter
MZ Aschersleben bei Facebook
zum Kontaktformular

Wetter-Videos
Lokalsport Aschersleben
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.