Aschersleben
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Aschersleben und dem Salzlandkreis mit Hecklingen, Hoym, Gatersleben, Nachterstedt, Frose und der ganzen Region.

Vorlesen

Aschersleben: Ehrendes Andenken an Stadtbaurat

Uhr | Aktualisiert 26.11.2012 19:55 Uhr
Martin Just befestigt das bronzene Baumeisterzeichen. (FOTO: GEHRMANN) 
Von
Hans Heckners Baustil prägt das Stadtbild von Aschersleben noch heute. Martin Just macht sich dafür stark, die Bauten des Stadtbaurates entsprechend zu kennzeichnen.
Drucken per Mail
Aschersleben/MZ. 

"Mein Anliegen ist es, ihm ein ehrendes Andenken zu verleihen." Martin Just spricht von Hans Heckner, dem früheren Stadtbaurat. "Er hat Aschersleben wie kein Zweiter zum Positiven verändert", findet Just, der jahrelang als Restaurator in der Einestadt tätig war. Und damit das auch jeder erkennt, der architektonisch nicht so bewandert ist, und um das Engagement Heckners zu würdigen, macht er sich stark, die Gebäude des für die Stadt so wichtigen Architekten entsprechend zu kennzeichnen. Der Baustil Heckners prägt noch heute das Stadtbild.

Das Krankenhaus, das Seniorenheim in der Askanierstraße, der Erweiterungsbau vom Rathaus sowie das Bühnenhaus als Anbau vom Bestehornhaus - alles Hecknerbauten. Auch das Fabrikgebäude der Firma Bestehorn mit Dreibogentor und Uhrenturm stammt aus der Feder des Architekten. Und genau aus diesem Grund stand Just vor einigen Tagen auf einer Leiter vorm Bestehornpark und befestigte eines der typischen Heckner-Baumeisterzeichen. Zwölf dieser bronzenen Symbole habe er vor geraumer Zeit in der Helmstedter Metallgießerei Simon in Auftrag gegeben und die Kosten dafür verauslagt, erzählt der Initiator.

Mit Unterstützung von Jörg Blencke, dem Leiter des Bestehornparks, sensibilisierte er Eigentümer und Nutzer von Hecknerbauten für sein Vorhaben. "Vor Jahren gab es diese Siegel schon mal", weiß Just. Auch die neuen fanden reißenden Absatz: Neben dem Dreibogentor zieren sie künftig die Gottfried-August-Bürger-Straße 3, das Pflegeheim im Seegraben und den Bauwirtschaftshof in der Heinrichstraße. "Die Wohnungsgenossenschaft Einigkeit hat sechs für die Häuser in der Klopstockstraße abgenommen und die Stadtwerke wollten zwei für ihre Stromstationen in der Laue- und Fleischhauerstraße", zählt Blencke auf. Und weitere werden folgen, denn "die nächsten zehn Baumeisterzeichen sind schon bestellt", freut sich Just.

Auch interessant
Videos
Die Bildergalerien in Aschersleben präsentiert:
Lokalsport Aschersleben
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.

Lokalredaktion Aschersleben - Wir sind für Sie da!
Düsteres Tor 11
06449 Aschersleben
Tel.: (0 34 73) 7 99 02 50
Fax: (0 34 73) 7 99 02 59
E-Mail: redaktion.aschersleben@mz-web.de
MZ Aschersleben bei Twitter
MZ Aschersleben bei Facebook
zum Kontaktformular